Klimastreik 2022 03 Banner

Wir rufen alle Lehrenden dazu auf, sich den Protesten am 25.3. rund um die Klimastreiks anzuschließen!

 

Am 25. März ist es wieder so weit: Menschen auf der ganzen Welt werden für eine klimagerechte Zukunft demonstrieren. Auch Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern sind gefordert, für das Überleben der Zivilisation und eine lebenswerte Zukunft für alle auf die Straße zu gehen. #PeopleNotProfit
Gerade wir Lehrer*innen sollten uns nicht hinter einer vermeintlichen Neutralität verstecken, denn aus dem wissenschaftlichen Standpunkt zu Klimakrise und Klimawende, dem Grundsatzerlass Politische Bildung sowie den ausbleibenden politischen Maßnahmen folgt klar die Notwendigkeit, für eine entsprechende Veränderung persönlich einzustehen und diese Veränderung auch in die Schule zu tragen.

Weitere Infos zum Streik finden sich bspw. auf https://fridaysforfuture.at/.

Die lokalen Demo-Treffpunkte für Lehrer*innen sind:

 


 
Ob der Besuch von Demos im Rahmen des Unterrichts möglich ist, hängt vom Bundesland und zum Teil auch von den Direktionen ab. Wir denken aber, dass Lehrende sich da nicht hinter Schüler*innen verstecken müssen: Wir Teachers for Future gehen jedenfalls regelmäßig auf die Straße, und zwar immer wieder auch mit Klassen! Die Legitimation und aus unserer Sicht auch Legitimität dafür schöpfen wir aus einschlägigen Stellen in den Lehrplänen (Politische Bildung!), in den Schulgesetzen und in der Bundesverfassung.

Wie könnt ihr als Lehrende zu den Protesten beitragen?

 


 

Weitere Informationen für Lehrkräfte

Stand 22.3.2022

 

Für Lehrer*innen, die gemeinsam mit Schüler*innen an den Klimastreiks teilnehmen wollen, haben wir einige wichtige Infos, praktische Tipps und nützliche Dateien wie Einverständniserklärungen, Arbeitsauftrag für die Demo und Infos zum Thema Aufsichtspflicht etc. zusammengestellt.

 

Die wichtigsten Infos:

 

Praktische Tipps & Ideen für die Demoteilnahme:

 

DEMOPAKET FÜR LEHRKRÄFTE | Alle nützlichen Dateien in diesem Zusammenhang findet ihr nachfolgend:

 

Für Fragen stehen wir euch gern zur Verfügung.

PS: Wenn ihr öfter etwas von uns mitbekommen wollt, meldet euch gerne gleich zum Mailnewsletter der Teachers for Future an!

Tags: Klimakrise, klimastreik, schule

Drucken